Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

Die Forschungsschwerpunkte am Institut für Archäologie sind breit gestreut und spiegeln die große Vielfalt antiker Lebensbereiche wider. In den Kernbereich der Klassischen Archäologie gehören Forschungen zur antiken Plastik, Keramik und Architektur sowie zu Randzonen der klassischen Welt. Darüber hinaus ist am Institut traditionell die Forschung zur Archäologie der römischen Provinzen, vor allem Noricums und Pannoniens, beheimatet. Einen Hauptforschungsbereich stellt die Siedlungsarchäologie dar, die einerseits durch die Erforschung antiker Artefakte, andererseits durch zahlreiche Grabungs- und Vermessungprojekte an römischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Fundstellen betrieben wird. Dies geschieht häufig in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt. Daraus hat sich in den letzten Jahren auch ein Schwerpunkt in der Mittelalter- und Neuzeitarchäologie entwickelt. Im Ausland wurden in den letzten Jahren Feldprojekte in Pheneos/Griechenland, Side/Türkei und Crkvišće Bukovlje/Kroatien in Kooperation mit anderen Institutionen verwirklicht.

Kontakt

Leitung
Universitätsplatz 3/II A-8010 Graz
VR Univ.-Prof. Dr. Peter Scherrer

Kontakt

Sekretariat
Universitätsplatz 3/II A-8010 Graz
Mag.phil. Sabine Sturmann Telefon:+43 (0)316 380 - 8122
Fax:+43 (0)316 380 - 9745

Mo–Fr: 08:30–13:00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.